Carl-Christian Rahlf erfolgreicher „Schleifensammler“

Platz vier für Tabea Johanna Henze beim Nachwuchschampionat

 

(hk/me) Erfolgreichster „Schleifensammler“ am vergangenen Wochenende war Carl-Christian Rahlf. Der Chefbereiter auf dem Gestüt Nagel-Tornau in Wangels war mit jungen Pferden in Meldorf mehrfach gut platziert. Am nächsten Tag gelangen ihm mit „Zoltan“ in Schuby drei erfolgreiche Starts in der Klasse M** und S*. Zwei Siege gab es in Schuby durch My Thorvaldsson - ebenfalls von Gestüt Nagel-Tornau - und Jörgen Köhlbrandt. Die Ergebnisse :

Meldorf :

Springpferde A : 2. Torben Köhlbrandt „Carry Best“, 9. Carl-Christian Rahlf „Clarence“

Springpferde L : 1. Carl-Christian Rahlf „Clarence“, 6. Carl-Christian Rahlf „Crassus“

Springpferde M : 3. Carl-Christian Rahlf „Crassus“, 4. Torben Köhlbrandt „Quintello“, 5. Elin Andersson „Sugar N Spice“, 6. Carl-Christian Rahlf „Countdown“

Schuby :

Springpferde A : 4. Inga Czwalina „Columbia“

Springpferde L : 6. Jan Swennen „Cupa Chup“, 8. Inga Czwalina „Cimba“

Stilspringprfg. Kl. L : 1. My Thorvaldsson „Charisma“

M**-Springen : 1. Jörgen Köhlbrandt „Bonaparte“

Zwei-Phasen-Springprfg. Kl. M** : 5. Greta Kölln „Curly Sue“, 6. Carl-Christian Rahlf „Zoltan“, 6. Elin Andersson „Cabre“

Punktespringprfg. Kl. S* : 8. Carl-Christian Rahlf „Zoltan“

S*-Springen m.St. : 3. Jan Swennen „Highline Versailles“, 5. Carl-Christian Rahlf „Zoltan“

 

In Tasdorf fand das Nachwuchschampionat des Landes Schleswig-Holstein für Junioren Dressurreiter statt. Hier konnte sich Tabea Johanna Henze gut in Szene setzen. Nach einem dritten Rang mit ihrem Nachwuchspferd „Reinhard’s Liebste“ in der Dressurreiterprüfung der Klasse L belegte sie in der Championatswertung Rang vier. 

 

Kai Rüder ging am Mittwoch in Groß Parin an den Start. Mit dem Nachwuchspferd „Le Caree“ siegte er in der Geländepferdeprüfung der Klasse L. Am Wochenende ritt er „Leprince des Bois“ in Hornsmühlen auf Platz acht in einer Vielseitigkeitsprüfung der Klasse L.